person_outline
EN FI FR DE IT PL PT ES SV TR

Filter & Suche

Stichwort

Tor

Lehrplanbereich

Altersgruppe der Schüler

Autor

Gute Praktiken

Wählen Sie die Sprache aus, in die Sie übersetzen möchten

Speiseplan

Das Ziel ist, dass die Schüler unabhängig voneinander die Menge der Nahrung, die sie im Speisesaal gegessen haben, sowie ihren Gemütszustand erfassen. Die Tagesordnungen werden jeden Tag im Schulzentrum nach der Fertigstellung des Esszimmers gemacht. Die Schüler haben einen Platz für das Datum (das manuell oder mit Hilfe eines Stempels ausgefüllt werden kann), eine Reihe von Bildern, die die Menge der aufgenommenen Teller (alles, mittel oder nichts) darstellen, die die Schüler je nachdem färben gegessen haben, und schließlich eine Reihe von Bildern, um ihre Stimmung im Esszimmer zu vertreten, werden sie auch die Farbe, die sie täglich identifiziert. Beachten Sie, dass die Agenda auch einen Bereich enthält, in dem Sie jeden Vorfall oder jede Benachrichtigung notieren können.

CARRERA SOLIDARIA RETTEN DIE KINDER

KARRIERE SOLIDARITÄT IN REQUENA (Ana María Fernández Felipe) Vor einigen Jahren planten sie in einer Schule in Requena, ein Benefizrennen mit allen Schülern durchzuführen, um an einer Wohltätigkeitsveranstaltung teilzunehmen und den Sport zu fördern. Jeder Kurs wurde seitdem auf diese Veranstaltung sowie auf Zentren in der Gemeinde verwiesen, und im vergangenen Jahr nahmen 2016-2017 und die vier öffentlichen Zentren für Frühkind- und Grundschulbildung dieser Gemeinde am Wohltätigkeitsrennen teil. Es ist zu einer wichtigen Sportaktivität für Studenten, Familien und für Requena im Allgemeinen geworden. In der Hauptstraße der Stadt werden Start und Ziel vorbereitet und die Entfernungen, die jeder Kurs stattfinden wird, sind sehr gut organisiert, von wo aus jeder Kurs und jedes Zentrum verläuft, wo die Familien platziert werden usw. Die Familien können eine Spende für eine NGO leisten, der letzte Kurs war für SAVE DE CHILDREN. Kinder wissen ...

Unterstützung für den Erwerb von Konzepten und die Nachverfolgung von Anweisungen.

Praktische Nr. 3 ZIEL: Förderung der Aneignung von Konzepten und des Verständnisses von Anweisungen. Der Erwerb abstrakter Konzepte in Bezug auf Routinen und verschiedene Bereiche des Lehrplans; Neben der Nachbereitung von Anweisungen bringen sie unseren Schülern Schwierigkeiten in einem Umfeld, in dem der auditiv-verbale Kanal der dominierende ist. Dazu verwenden wir visuelle Hinweise, die auf der kombinierten Verwendung von Piktogrammen und Gesten (Benson - Schaeffer) oder ausschließlich Gesten beruhen (wenn wir zum Zeitpunkt der Notaufnahme keine Piktogramme haben). Unser Anspruch ist nicht, dass sie sie machen; aber sie nehmen eine Hilfe an, die den Erwerb, die Wiederherstellung und die Aufrechterhaltung von Konzepten (Tage der Woche, Monate des Jahres, Farben, Tiere usw.) fördert, und das Folgen einfacher Anweisungen des Typs: hängt die Jacke, entfernt die Tagesordnung, Speichere die Datei, gehe zur Klasse usw. Diese Praxis wird während des Schulalltags durchgeführt. Die Wirksamkeit von ...

Strukturierung der Terrassenzeit.

PRAXIS Nº2 ZIEL: Abgrenzung von Handlungen, die es ermöglichen, die Angst, die durch lange Freizeit und Freizeit in den Schülern der UECYL entsteht, zu reduzieren. Diese Praxis ist grundsätzlich für die Freizeit im Speisesaal gedacht, da sie länger ist. Es ist jedoch auf den Morgen Hof anwendbar. Unsere Schüler stellen in ihrer Mehrheit kein funktionelles Spiel dar, da sie nicht die Spiele sind, die zur Zeit des Spielplatzes von den anderen Schülern des Zentrums gegründet wurden. Diese Praxis wurde für einen bestimmten Schüler entwickelt; aber es kann mit dem Rest verwendet werden und es zu Ihren persönlichen Präferenzen anpassen. Die Idee ist, eine Zeit des Spiels mit Gefährten und zwei Perioden der persönlichen Wahl zu markieren: eine, die sich auf spielerische Objekte konzentriert, und eine andere, auf befreiende und entlastende Handlungen. So fängt der Schüler an, ein Spiel zu spielen, das von der Erwachsenenreferenz vorgeschlagen wird, mit anderen Klassenkameraden aus seinem Kreis von ...

Sensibilisierung für das Kloster: Vorstellung der Studenten der UECYL an die neuen Mitglieder der Fakultät.

PRAXIS Nr 1: Diese Praxis hat zwei Hauptziele: ZIEL 1: Einführung der / die neue / Komponenten als Fakultät für Studenten der Einheit zugeordnet, deren caractrísticas und Grund Besonderheiten berichten. ZIEL 2: bewerten / bewerten den Grad des Wissens der Rest der Fakultät der UECYL Studenten. Die Praxis ist in drei Momente unterteilt. Eine erste, die als spielerischer Start dient, ist eine mobile Anwendung namens "Kahoot", durch die ein Bewertungsfragebogen über die Schüler erstellt wird, der es ermöglicht, ein "Weisheitsranking" innerhalb des Klosters einzurichten. Dazu wird ein mobiles Gerät pro Person benötigt (das Ausführen in Paaren oder Gruppen ist ebenfalls interessant). Die witzige Herangehensweise, die Neugier, die es erzeugt, und die gesunde Konkurrenzfähigkeit erlauben, eine angenehme und günstige Umgebung für die Rezeption der Information durch die Fakultät der Fakultät zu schaffen. Außerdem können Sie zurückgehen, um Aspekte zu klären, die ...

Tun wir einen Deal?

ZIEL: POSITIVES VERHALTEN DURCH DEN EINSATZ VON VISUELLEN STRATEGIEN UND VERSTÄRKERN FÖRDERN. BILDUNGSZENTRUM, IN DEM ES ENTWICKELT IST: CEIP LES TERRETES (TORRENT). ZEITALTER ZU DIESEM ANSATZ: KINDER UND PRIMÄRE BÜHNE (alle Altersstufen, in denen es in unserem Zentrum angewendet wurde, können aber je nach den individuellen Merkmalen der Person auch in jedem Alter anwendbar sein). Diese Praxis konzentriert sich auf die Verbesserung der Entwicklung von positivem Verhalten durch den Einsatz visueller Strategien und den Einsatz positiver Verstärker. Wenn wir von positivem Verhalten sprechen, beziehen wir uns in diesem Fall auf die Beherrschung von Verhaltenskrisen oder auf herausfordernde und provokative Verhaltensweisen gegenüber dem Erwachsenen. sowie ein Mittel zur Förderung der Selbständigkeit durch den Einsatz positiver Verstärker. Wir verwenden die Notizbücher des Verhaltens der Notizbücher (je nach Fall und insbesondere des Studenten), die sie in der Umgebung von ...

WENN SIE MEINE WELT ANFAHREN, LERNE ICH SIE DIE MAGIE

Ziel: ALLGEMEINE ENTWICKLUNG DER SCHÜLER MIT TEE IN DER ORDENTLICHEN UMWELT Umsetzung spezifischer Strategien zu erleichtern. Bildungszentrum, in dem es entwickelt wird: CEIP LES TERRETES (TORRENT). AGE TO DIE SCHWERPUNKTE: Bühne und Primary (die Zeiten, die in unserem Zentrum aufgebracht worden ist, aber es kann in gleicher Weise für jedes Alter auf den individuellen Eigenschaften der Person abhängig anwendbar). Diese Praxis konzentriert sich auf die Förderung der Entwicklung von Schülern mit ASS (auch anwendbar auf andere Arten von spezifischen pädagogischen Unterstützungsbedürfnissen) durch die Anwendung von Strategien (Techniken, visuelle Unterstützung, Anpassungen ...) Im Allgemeinen benötigen Menschen mit ASS bestimmte Strategien zu lernen, die es ihnen ermöglichen, ihre Fähigkeiten zu maximieren. Im Fall unserer Schüler benötigen sie visuelle Hinweise in ihrer unmittelbaren Umgebung sowie in dem Material, das in ihrem gewöhnlichen Klassenzimmer verwendet wird ...

Wir passen zusammen

ZIEL: SENSITIZE UND SCHULUNG DER BILDUNGSGEMEINSCHAFT IN DER AUFMERKSAMKEIT FÜR DEN STUDENTEN MIT STÖRUNG DES AUTISTA SPECTRUM. Bildungszentrum, in dem es entwickelt wird: CEIP LES TERRETES (TORRENT). Alter, auf das es sich konzentriert: alle Altersgruppen. Diese Praxis konzentriert sich auf die Sensibilisierung und paralleles Training für die Bildungsgemeinschaft in der Aufmerksamkeit für Studenten mit ASS. Wenn wir uns auf die Bildungsgemeinschaft beziehen, beziehen wir uns in diesem Fall konkret auf Studenten, Lehrer und Familien. Für die Umsetzung dieser Praxis hat auf diese drei wesentlichen Blöcke interveniert, die Auswirkungen auf den Tag der Studenten mit ASD-Zentrum auswirken. Ziel, vor der Spezifizierung der durchgeführten Praxis, dass wir uns nicht nur auf die Studenten mit ASD der Spezifischen Einheit der Kommunikation und der Sprache konzentrieren, sondern auch auf die Studenten mit ASD des Zentrums (sowie der Studenten mit Spezifischem Unterstützungsbedarf ...

Verhaltensänderung

Die Veränderung von Verhaltensweisen ist ein Thema, das uns alle betrifft, da unsere Schüler aufgrund ihrer Inflexibilität eine größere Neigung zu unerwünschtem Verhalten haben. Zu Hause oder im Klassenzimmer CyL der Schüler hat die kontrollierte Umgebung und ist weniger anfällig, das Problem entsteht vor allem, wenn Sie nach draußen gehen, ob Terrasse, Bad, Klassenzimmer Referenz, Fitnessraum ... wo in der Regel die größte Anzahl von unerwünschten Situationen entstehen. Zuerst werden wir versuchen, es verbal zu modifizieren, aber wenn wir beobachten, dass das Verhalten nicht ausgelöscht wird und häufig auftritt, ist eine Strategie, um damit umzugehen, die Verwendung des Verhaltens-Schlüsselbunds. Das zielt darauf ab, Verhalten umzuleiten und zu modifizieren, wobei immer berücksichtigt wird, dass jedes Kind eine Welt ist. Jeder Streifen wird sich auf ein zu löschendes Verhalten beziehen, deshalb müssen wir zuerst auf dem Streifen ausdrücken, welches Verhalten nicht angemessen ist ...

SPIELWORKSHOP

Diese Praxis findet im CEIP Les Terretes de Torrent statt. Im CiL-Klassenraum wird an einem Tag in der Woche, jeweils dienstags nach dem Spielplatz, ein Workshop abgehalten, dessen Ziel es ist, an sozialen Fähigkeiten, Wartezeiten, Aufmerksamkeit, Regeln und Frustration durch Brettspiele zu arbeiten. In dieser Sitzung treffen sich 4-Schüler verschiedener Alters- und kognitiver Ebenen. Wir haben mit einfachen Spielen begonnen, wie dem Oca, dem einen (den Levels angepasst), den Parchis und einem Würfelspiel, in dem die geschriebenen Anweisungen bearbeitet werden. Als wir sahen, dass es Frustrationsprobleme gab, als wir entschieden, wer das Spiel begonnen hatte, und die Aufmerksamkeit auf die Farbe des Chips zu richten, machten wir ein Brett, wo es visuell war, welche Farbe jeder hatte und die Reihenfolge des Wurfs. Um zu wissen, wer das Spiel beginnt, würfelst du und platzierst ...

MARKER UND VISUELLE UNTERSTÜTZUNGEN VON CENTER UND CLASSROOM

A. Diese Praxis findet im CEIP Les Terretes de Torrent statt. Studenten mit ASD verstehen, assimilieren und behalten bessere Informationen, begleitet von einem Bild, daher wurden Markierungen im CiL-Klassenraum und im gesamten Zentrum eingeführt. Im CiL-Klassenraum sind: Visual Agendas: Situationen zu verstehen und zu wissen, was von ihnen erwartet wird, wodurch die Angst, die durch das Neue und Unerwartete entsteht, verringert wird. Aufgabenfolgen: Anleitung zur Erledigung von Aufgaben, Verbesserung ihrer Autonomie und Unabhängigkeit. Verhaltensregeln: Verbesserung ihres Verhaltens und wie sie sich in welchen Situationen verhalten sollen. Visuelle Markierungen in den Hallen: visual (Piktogramme) in den Lichtern, Papier, Whiteboard, Arbeits Ecken, Bereich Logopädie, Mittagessen Tablett, Wasser und Agenden, persönliche Hygiene ... visuale Aktivitäten, etc. In der Mitte gibt MARKER in Büros der Richtung, Studienleiter, Hausmeister, ...

PATIOS (ABBILDUNG STUDENT TUTOR)

Es findet im CEIP Les Terretes de Torrent statt. In Anbetracht der Schwierigkeiten, die unsere Schüler mit ASD in der sozialen Interaktion und Kommunikation hatten, beobachteten wir, dass der Spielplatz ein Ort war, an dem sich unsere Schüler isolierten und keine Momente mit dem Rest von Gleichen teilten. Als wir sahen, dass einige der Klassenkameraden in den gewöhnlichen Klassenräumen unserer Schüler ein großes Interesse daran hatten, bei ihnen zu sein, nutzten wir dieses Interesse, um die Intervention auf den Spielplätzen umzusetzen. Die Ziele, mit denen wir arbeiten wollten, waren die folgenden: Soziale Fähigkeiten durch einen spielerischen und natürlichen Raum zu entwickeln. Förderung der Integration und Normalisierung von Schülern mit ASS im Zentrum und in ihrer eigenen Referenzgruppe. Wir schlagen einige Spiele vor wie das Taschentuch, Sambori, Corro de la Patata, den Sneaker von hinten usw., normalerweise suchen wir die Schüler des gewöhnlichen Klassenzimmers, um zu sehen, ob sie spielen wollen und ...

Sphinkterkontrolle

Die Sphinkterkontrolle ist sowohl für die Familie als auch für die korrekte Integration des Schülers in ihr soziales und schulisches Umfeld von großer Bedeutung, vor allem aber für den Schüler, der große Fortschritte in seiner persönlichen Autonomie erzielt. Die vorherigen Maßnahmen zur Durchführung eines Toilettentrainings sind: Treffen mit der Familie und Lehrern, um die Richtlinien und Strategien zu erläutern, die zu befolgen sind. (Es ist wichtig, dass wir alle auf die gleiche Art und Weise handeln.) Das Badezimmer konditionieren (die visuelle Sequenz fixieren und Ablenkungen wie Toilettenpapier beseitigen). Panel der Datenerhebung durch die Studenten. Es wird in Ihrer Reichweite sein und es wird sehr visuell sein. Entwicklung des Prozesses: Der Prozess wird von der Familie zu Hause initiiert (es kann ein Wochenende oder eine kurze Ferienzeit sein) und wird anschließend in der Schule fortgesetzt. Einmal begonnen, ändere die Windel nicht. Es ist sehr wichtig ...

REISEAGENTUR DES ESSZIMMERS

Wie wir wissen, haben unsere Schüler viele Probleme zu kommunizieren, was sie den ganzen Tag in der Schule getan haben, und den Eltern erzählen zu können, was das Esszimmermenü ist oder ob sie viel oder wenig gegessen haben. Gleichzeitig denke ich, dass es sehr wichtig ist, dass die Eltern wissen, dass ihre Kinder gegessen haben, weil sie oft die Speisekarte wechseln und sie ihre Eltern nicht informieren können. Deshalb ist es eine gute Übung, dass ich für jeden Schüler eine Reise-Agenda mit verschiedenen Piktogrammen für Lebensmittel erstelle. Die Ziele, die wir finden können, sind: Dass Studenten Kommunikationsfähigkeiten entwickeln können. Dass sie mit ihren Eltern einen Moment teilen können, in dem sie sehen können, was sie gegessen haben. Um die Agenda als Antizipator der Eltern dessen zu nutzen, was sie essen werden ...

WENN SIE MEINE WELT ANFAHREN, LERNE ICH SIE DIE MAGIE

Ziel: ALLGEMEINE ENTWICKLUNG DER SCHÜLER MIT TEE IN DER ORDENTLICHEN UMWELT Umsetzung spezifischer Strategien zu erleichtern. Bildungszentrum, in dem es entwickelt wird: CEIP LES TERRETES (TORRENT). AGE TO DIE SCHWERPUNKTE: Bühne und Primary (die Zeiten, die in unserem Zentrum aufgebracht worden ist, aber es kann in gleicher Weise für jedes Alter auf den individuellen Eigenschaften der Person abhängig anwendbar). Diese Praxis konzentriert sich auf die Förderung der Entwicklung von Schülern mit ASS (auch anwendbar auf andere Arten von spezifischen pädagogischen Unterstützungsbedürfnissen) durch die Anwendung von Strategien (Techniken, visuelle Unterstützung, Anpassungen ...) Im Allgemeinen benötigen Menschen mit ASS bestimmte Strategien zu lernen, die es ihnen ermöglichen, ihre Fähigkeiten zu maximieren. Im Fall unserer Schüler benötigen sie visuelle Hinweise in ihrer unmittelbaren Umgebung sowie in dem Material, das in ihrem gewöhnlichen Klassenzimmer verwendet wird ...

WIR GEHEN ZUM PONNY CLUB

BEGRÜNDUNG Mit dieser Praxis versuchen wir, Aktionen und Programme zu entwickeln, die angepasst sind und darauf abzielen, dass die Schüler verschiedene Aktivitäten genießen können. Die Hippotherapie verwendet Pferde als grundlegendes Element und umfasst verschiedene Techniken, die darauf abzielen, Lösungen für Lern- und Anpassungsprobleme zu finden. ZIELE: körperliche Vorteile bieten, von der Person erhalten psychologische Vorteile dieser Tätigkeit sind zahlreich zu üben, grundlegende Aspekte wie Motivation, Empathie, Selbstbeherrschung zu verbessern helfen, stimulieren Emotionen, die Verbesserung der Aufmerksamkeit und Konzentration, stimulieren Empfindlichkeit taktil, visuell, auditiv und olfaktorisch und helfen gelenktes Lernen von Handlungen, um auch die Fähigkeit zur Unabhängigkeit zu erhöhen. BESCHREIBUNG: Eines Tages besuchten die Schüler des Klassenzimmers gemeinsam mit den Klassenlehrern jedes 2-Wochenende in einem Reitzentrum unserer Bevölkerung, um diese Aktivität durchzuführen. Diese Aktivität wird vom Stadtrat subventioniert und beinhaltet auch einen Bus für unsere ...

ORGANISATION DES TAGES

BEGRÜNDUNG Mit dieser Übung versuchen wir, die Stundenorganisation der Schüler zu erleichtern, um die Aktivitäten des Tages vorwegzunehmen. Auf diese Weise sind sie unabhängiger und fühlen sich sicherer. ZIELE - Arbeitsroutinen. - Autonomie entwickeln. - Sicherheit fördern. BESCHREIBUNG Nachdem die Schüler das Klassenzimmer betreten haben, begrüßen wir uns, lassen Rucksack und Jacke auf dem Kleiderbügel. Die Schüler gehen automatisch dorthin, wo sie ihre Zeitpläne haben. Je nach Niveau der Schüler machen wir dies auf zwei Arten: 1.- Verwendung der TEEACH-Methode. Studenten haben einen Klettverschluss mit Foto und Namen. Unter dem Klettband haben sie einen Zeitplan mit unterschiedlichen Farben, je nachdem, ob sie in den normalen Klassenraum, den Klassenraum oder in Bezug auf das Gehör und die Sprache gehen. In diesen Stunden wird der Betreff angegeben. Die Schüler haben ein individuelles Tablett mit den Piktogrammen für die verschiedenen Aktivitäten und / oder Themen. Van ...

Awareness-Programm für die Studenten des gewöhnlichen Zentrums

Das besagte Programm sieht vor, dass alle Schüler des Zentrums auf eine reale Weise innerhalb der UECYL teilnehmen, indem sie einmal pro Woche eine Vorlesungsstunde innerhalb des Klassenzimmers machen. Zu diesem Zweck verbringt jeder Schüler von Kindern ab vier Jahren einen Tag pro Woche zur Zeit der Versammlung, um es im Klassenzimmer statt in seiner Klasse zu tun.Jeden Tag zu einer bestimmten Zeit geht ein Grundschüler in den Klassenraum. Klassenzimmer cyl, um mit den Schülern bei der Erfüllung der von den Tutoren vorgeschlagenen Aufgaben zusammenzuarbeiten. Das Ende dieses Programms ist, dass alle Schüler des Zentrums die Bedürfnisse der Schüler des Klassenzimmers verstehen und in der Lage sind, ihnen zu helfen und sie aus der Nähe zu verstehen, die während der Zeit der Zusammenarbeit entstanden ist. Am Ende des Kurses haben alle Kinder des Zentrums wirklich mit ihren ...

Öffnen Sie Türen der UECYL, um die Schüler des Bildungszentrums zu sensibilisieren

Es ist ein Programm von Besuchen im Klassenzyl von den übrigen Schülern des Zentrums, um das Klassenzimmer in der ersten Person zu kennen. Um die Besuche zu machen, werden zwei oder drei Tage gewählt, in denen sie in einer organisierten Art und Weise die verschiedenen Klassen besuchen.Je nach dem Alter der Schüler werden sie darüber informiert, was der Klassenzyl ist, wie sie arbeiten und sie werden Teil einer Ausstellung von Werken, Kunstwerken usw., die von den Schülern des Klassenzimmers angefertigt wurden.

FEIER DES TAGES DES ZENTRUMS VON KINDERSTUDIERENDEN

In der Schule Gabriel Perez Gefängnis, glauben wir es so wichtig ist es, Menschen mit Autismus-Tools und Strategien auszustatten, die Welt navigieren wir jeden Tag als Menschen zu kämpfen haben, die mit ihnen leben verstehen, zu verstehen und respektieren die Realität dieser Menschen. Eine der vielen Aktivitäten, die wir mit diesem Ziel entwickeln, konzentriert sich auf den Tag von San Gabriel. Tag, an dem das Zentrum in Blau gekleidet ist, um auf spielerische und dynamische Weise allen die Schwierigkeiten und Fähigkeiten ihrer Altersgenossen mit Autismus bewusst zu machen. Das Zentrum verdankt seinen Namen einem Kind mit Autismus, das sich im Zentrum befindet. Am 29-Tag versuchen wir verschiedene Aktivitäten durchzuführen, die die Kleinsten dieser Welt einbeziehen und Empathie für die Fähigkeiten und Bedürfnisse dieser Schüler schaffen.

Partner

Die Unterstützung der Europäischen Kommission für die Erstellung dieser Veröffentlichung stellt keine Billigung des Inhalts dar, die nur die Ansichten der Autoren widerspiegelt, und die Kommission kann nicht für die Verwendung der darin enthaltenen Informationen verantwortlich gemacht werden.

Keine Internetverbindung