person_outline

EN FI FR DE IT PL PT ES SV TR

Filter & Suche

Stichwort

Tor

Lehrplanbereich

Altersgruppe der Schüler

Autor

Best Practices

Wählen Sie die Sprache aus, in die Sie übersetzen möchten

Ein Schüler mit ASD - AS in einer regulären Grundschule in Warschau

In der Praxis geht es um einen 11-jährigen Jungen, der eine ASD-Folge manifestiert - als Symptome (Autismus-Spektrum-Störung - Asperger-Syndrom), Kommunikations- und Aufmerksamkeitsdefizite, impulsives Verhalten, auch aggressiv. Es ist übertrieben - es funktioniert nach seinen eigenen Bedingungen. Der Junge hat Schwierigkeiten mit einem ruhigen Ende des Geschäftes, und er reagiert mit Wut unangemessen. Er hat Schwierigkeiten, verschiedene Emotionen wie Traurigkeit, Mitgefühl, Scham und Schuld zu verstehen und zu fühlen. In unserer Schule (einer der größten Grundschulen nicht nur in Warschau, sondern auch in Polen) besuchen solche Kinder in der Regel sogenannte integrierte Klassen, wo im Klassenzimmer immer ein Assistent ist, der mit Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf arbeitet. Darüber hinaus hat ein Kind, bei dem Autismus diagnostiziert wurde, einen speziellen Assistenten namens "Schatten" (in der Regel ein Psychologe). Das Kind erhält maximale Unterstützung und Unterstützung nicht nur während des Unterrichts, sondern auch in den Pausen.

Job Shadowing, um gute Praktiken mit ASD-Studenten zu lernen

Die Beobachtung der Unterrichtspraxis ist eine tiefe und effektive pädagogische Aktivität mit lang anhaltenden Auswirkungen. Es ermöglicht und fördert das Erlernen verschiedener Unterrichtspraktiken in Klassenräumen und Schulen und ist ein vertrauenswürdiger Weg, um zur Lehrerausbildung beizutragen. Die Beobachtung der Unterrichtspraxis ist eine der experimentellen Praktiken, die wir im CEFIRE von Valencia durchgeführt haben und die das hatten Bestes Feedback und Einfluss auf die Lehrer. Eines der Hauptziele ist es, Zeiten zu schaffen, in denen die Lehrer gehört werden können, und ihnen zu ermöglichen, verschiedene Bildungsaspekte auszutauschen und zu reflektieren. Dies fördert einen Dialog zwischen Schulen, die ihre erfolgreichsten Bildungspraktiken teilen können. Die Beobachtung der Unterrichtspraxis besteht darin, Zeit mit einer Anstrengung zu verbringen, um zu beobachten, wie er oder sie eine Lektion oder eine pädagogische Aktivität anzeigt, die mit der erwarteten Arbeit zusammenhängt. Einen Lehrer haben, der eine Lektion vorführt und…

Entwicklung einer Community of Practice

PRAXISGEMEINSCHAFT FÜR LEHRER UND SPEZIALISTEN, DIE IN DEN KLASSENZIMMERN ARBEITEN veröffentlichtes Buch Aufgestelltes Lernen. Legitime periphere Beteiligung. Diese Arbeit spiegelt die Idee wider, dass Lernen die Teilnahme an der Gemeinschaft impliziert und dass der Erwerb von Wissen als sozialer Prozess betrachtet wird. Mit anderen Worten, zum ersten Mal wird das Konzept des Lernens als kollektive Tatsache gegen die klassische Idee hervorgehoben, die es auf einen individuellen Prozess beschränkt. Nach diesen beiden Veröffentlichungen haben viele Autoren es gewagt, das Konzept der CoP zu definieren. Aber es war wieder Wenger (1991), der in seinem Buch Communities of Practice: Lernen, Bedeutung und Identität (Universität Cambridge ...

Unterrichten von Studenten 8 - 13 Jahre alt, bei denen Autismus diagnostiziert wurde

Unsere Schule trägt zu Studenten mit Autismus-Spektrum-Störung (ASD) bei, indem sie sie in eine Gruppe zur Ressourcenunterstützung einbindet. Die Ressourcenunterstützung umfasst nicht nur den regulären Lernprozess und die Lehrer entsprechend dem Bildungsprogramm, sondern auch speziell zugewiesene Ressourcenlehrer, Logopäden und Psychologen. Die Schüler sind 4 und sind von 1st bis 4th Klasse. Alle von ihnen haben Sprachbehinderung einschließlich Inartikulation, Unfähigkeit, Wörter oder Silben zu bilden, stark beeinträchtigte verbale Verarbeitung. Sie alle haben intellektuelle Herausforderungen für ihre Altersgruppe. Ihr Bildungsprogramm ist individuell zugeordnet und besteht aus individuellen Plänen und Lehrsystemen.

Nicht untergetauchtes Schiff

GUTE PRAXISFORMULAR Name der guten Praxis: Sommerstammaktivität "Unsinkbare Tags: Stiel - Hebekraft - Haltbarkeit Gute Praxis Beschreibung: Schreiben Sie eine Erklärung zur Anwendung: Milchkiste, Pappe, Backen, Rollenstrohhalme usw. Restmaterialien werden auf die Tische der Schüler gelegt. Die Schüler werden gebeten, ein Schiff mit diesen Materialien zu bauen. Die folgende Warnung wird den Schülern gegeben, dass Ihr Schiff nicht sinken sollte. Wenn wir etwas darauf legen, sollte es dauerhaft sein, aber die Erstellung von Produkten ist das, was sie vollständig sein möchten. Ziel: Was ist das Ziel der Aktivität? Eine oder mehrere der folgenden Optionen können ausgewählt werden: Anpassung an Schule, Gesellschaft Das allgemeine Wohlbefinden des Schülers, Steigerung des kognitiven Niveaus, unabhängige Lebenskompetenzen, akademische Fähigkeiten, soziale Kommunikation, Altersgruppe der Schüler: Die Altersgruppe der Kinder (z. B. 10-14) Mit welchem ​​Fach ist die Aktivität verbunden? Um welchen Kurs es sich handelt sollte außerhalb des Lehrplans Mathematik Lesen und Schreiben Fremdsprache Naturwissenschaften Malen / Musik Sport Technologie Design Lebenswissen / Sozialkunde Bei Anwendung: Wann kann diese Anwendung verwendet werden? Jeder Moment Zu Beginn und in der Vorbereitungsphase des Kurses Das ganze Jahr Am Ende des Unterrichts Schritt-für-Schritt-Vorbereitung und Übungsarbeit an den Schreibtischen der Schüler , Pappe, Backwaren, Brötchen, Strohhalme usw. werden übrig gebliebene Materialien platziert. Die Schüler werden gebeten, mit diesen Materialien ein Schiff zu bauen.

Schulteam für die Aufnahme

Im Kanton Sarajevo - Bosnien und Herzegowina haben wir seit 2004 die Aufnahme in reguläre Schulen, die durch das Gesetz über die Grundschulbildung geregelt sind. Zusätzlich zum bisherigen Gesetz wurden weder Regeln für die Umsetzung integrativer Bildung in regulären Schulen erlassen, noch wurden Dokumente erstellt, die die Umsetzung der Einbeziehung von Kindern mit Behinderungen erleichtern. Keine reguläre Schule hat einen angestellten Defektologen und einen Sonderpädagogen, der mit Kindern mit Behinderungen arbeitet. Schulen, die von einer Schulleitung geleitet werden, sind gezwungen, einen Assistenten für den Unterricht von Defektologen bereitzustellen und eine qualitativ hochwertige Einbeziehung in das Schulsystem zu ermöglichen. Dies ist einer der Wege, auf denen wir beschlossen haben, die Arbeit zu erleichtern und dem Kind maximale Hilfe und Unterstützung zu geben. Wir haben ein Schul-Inklusionsteam ernannt, das besteht aus: Schulleiter Pädagogisch-Psychologische Schule Ein Lehrer eines Kindes mit Autismus-Assistent - Hilfe und Unterstützung…

Unterrichten eines 8-Jahre alten Kindes, bei dem Autismus diagnostiziert wurde

In der Praxis geht es darum, ein 8-jähriges Kind zu unterrichten, bei dem Autismus diagnostiziert wurde. Die Unterrichtsstunden befassen sich mit dem Fach bulgarische Sprache und Literatur. Es gibt zwei Sitzungen à 35 Minuten pro Woche, die für Montag und Donnerstag geplant sind. Der Unterricht wird seit zwei Schuljahren durchgeführt. Am Anfang war das Kind nicht an mich, die Lehrerin, gewöhnt, und die Mutter war während des Unterrichts anwesend, was nach einiger Zeit nicht mehr notwendig war und sie den Unterricht nicht mehr besuchte. Das Kind war sehr oft krank - im ersten Jahr, als das Kind in der ersten Klasse war, war es aus medizinischen Gründen in 1/3 (einem Drittel) der Klassen abwesend. Während des laufenden Schuljahres 2017/2018 war das Kind in ¼ der im Einzelunterrichtsprogramm enthaltenen Klassen abwesend. Erfolge in den beiden Schuljahren: Das Kind kann…

Reise-Bibliothek

Ziel: Förderung der Teilnahme von Schülern mit ASD an Aktivitäten, die im Referenzklassenzimmer programmiert sind. Zielgruppe: Studierende mit ASD. Timing: Während des gesamten Kurses. Entwicklung: Die von uns vorgeschlagene Aktivität besteht aus einer Reihe von Phasen: In PHASE I. Die Schüler wählen eine Geschichte aus der Klassenbibliothek aus, und die UECYL-Lehrer passen den Text mit ARAWORD-Piktogrammen an. Wir machen die Montage auf dem Originaltext und respektieren dabei die Bilder der Geschichte. Eine andere Alternative besteht darin, eine Geschichte auszuwählen, die bereits mit Piktogrammen (PICTOCUENTOS, EDITORIAL GEU, CEPE usw.) bearbeitet wurde. Dabei wird stets das Interesse von Studenten mit ASD an dem Text berücksichtigt, den wir zu Hause lesen möchten. In PHASE II. Die Schüler lesen den Text als Familie und führen die vorgeschlagene Arbeit aus. An dem vom Referenzlehrer festgelegten Tag nehmen die Schüler das Buch mit nach Hause. In PHASE III. EIN…

SPRECHEN IN DER ERSTEN PERSON

Ziel: Sensibilisierung der Schüler für die persönliche Situation von Menschen mit ASD. Zielgruppe: Schüler des ersten Grundschulzyklus (6-7 Jahre). Timing: 1 Sitzung von 45 Minuten. Entwicklung: Auf Vorschlag der UECYL-Fachkräfte führen zwei Familien, deren Kinder an ASD leiden, unterschiedliche Aktivitäten in den Klassen des ersten Zyklus der Grundschulbildung durch, um die persönliche Situation ihrer Kinder zu erklären. Die Aktivitäten, die sie ausführen, sind: AKTIVITÄT 1: Die Familien erzählen die Geschichte „Juan hat Autismus“ anhand einer Kopie, die auf die digitale Tafel projiziert wird. In den Bildern, die Ähnlichkeiten mit der persönlichen Situation ihrer Kinder finden, machen sie kurze Kommentare, die auf sie anspielen. Die Jungen und Mädchen stellen unterschiedliche Fragen, die die Eltern lösen. AKTIVITÄT 2: Familien zeigen eine PowerPoint-Präsentation, in der die Klassenkameraden ihrer Kinder Bilder von ihnen sehen, die ihre täglichen Aktivitäten außerhalb der Schule ausführen.…

ERFAHRUNGEN TEILEN

Ziel: Beratung von Fachleuten in bestimmten Klassenräumen zu Organisationsstrategien. Zielgruppe: Neu geschaffene UECYL-Fachkräfte und neue Fachkräfte, die sich UECYL anschließen. Timing: 1 Morgen des Schultages. Die Fachleute des UECYL der Mare Nostrum School haben als Arbeitsphilosophie die Möglichkeit, unsere Erfahrungen mit anderen Fachleuten zu teilen, die sich mit uns in Verbindung setzen, um Ratschläge zu Organisationsstrategien des UECYL zu erhalten. Dafür ermutigen wir interessierte Menschen, einen Morgen in unserem Zentrum zu arbeiten und die Aktivitäten, die wir vor Ort durchführen, in sich aufzunehmen. Zu den Aktivitäten, die wir zeigen, gehören: AKTIVITÄT 1: Empfang durch einen UECYL-Lehrer und ein Mitglied des Managementteams, in dem wir kurz den Hintergrund und die Konsequenzen eines UECYL im Zentrum erläutern. AKTIVITÄT 2: Besuch bei UECYL, wo sich der andere UECYL-Lehrer entwickelt ...

Wir brechen die Barrieren

Ziel: Überwindung von Zugangs- und Kommunikationsbarrieren, denen Menschen mit ASD im schulischen Kontext täglich begegnen. Zielgruppe: Schüler zwischen 3 und 12 Jahren. Zeitpunkt: 1 Woche. Die Aktivität, die wir vorschlagen, besteht aus verschiedenen Aktivitäten, die im Laufe einer Woche stattfinden und sich während des üblichen Schultages verteilen: AKTIVITÄT 1: Dialogische Zusammenstellung einer Adaption von Lorenzos Cazo. AKTIVITÄT 2: Workshop wir sind alle verschieden. AKTIVITÄT 3: Fototermin. In AKTIVITÄT 1. Eine Kommission, die sich aus Lehrern des Zentrums zusammensetzt, einschließlich eines Lehrers der UECYL, bereitet eine Adaption von Lorenzos Cazo vor, die an alle Schüler verteilt wird, damit sie sie mit ihren Familien zu Hause lesen können. Weblink zum Anzeigen der Geschichte. Nach vier Tagen kehren die Schüler zur Schule zurück und drücken in Tertulia Dialogica aus, was sie aus der Geschichte, die sie lesen, hervorheben möchten. Die Kleinen ...

MULTISENSORIAL WORKSHOP

Ziel: Sensibilisierung der Lehrer für die sensorischen Verarbeitungsschwierigkeiten von Menschen mit ASD. Adressiert an: Lehrer. Timing: 1 Sitzung von 2 Stunden. Die Aktivität, die wir vorschlagen, besteht aus einer Reihe von Phasen: In PHASE I. Alle Lehrer sitzen in einem Kreis in einem geräumigen und hellen Raum. Der Sprecher, ein Experte auf diesem Gebiet, erklärt, woraus sensorische Verarbeitung besteht. Die Schwierigkeiten, die Menschen mit ASD haben und wie sich dies auf ihr tägliches Leben auswirkt. In PHASE II. Der Sprecher verteilt eine Karte mit einer Rolle, die von der Person gespielt werden soll, die sie nimmt. Die Person muss die Reaktion ausführen, die eine Person mit ASD auf eine bestimmte sensorische Situation (visuell, akustisch, taktil, vestibulär usw.) macht. Das Lehrpersonal ist in 5 Arbeitsgruppen unterteilt und sieht sich den vom Lehrer vorgeschlagenen Aktivitäten gegenüber, wobei es die Rolle seines ...

INKLUSIVE IN DIE INVERSE

Ziel: Förderung der pädagogischen Inklusion von Studierenden mit ASD. Adressiert an: Lehrer Tutoren. Timing: Während des gesamten Kurses. Die von uns vorgeschlagene Aktivität besteht aus einer Reihe von Phasen, die implementiert werden. In PHASE I. Erste Schritte. Wir haben uns mit dem Tutor der 5-jährigen CHILDREN-Gruppe getroffen, in der eine UECYL-Studentin eingeschrieben ist, um ihr zu sagen, woraus die Erfahrung besteht. Nach der Annahme vereinbaren der Tutor und ein Lehrer von UECYL einen Tag für die Entwicklung. Gleichzeitig bereiten wir im UECYL den Besuch der Kinder aus dem Kindergarten vor, passen die Möbel an und erklären den TEA-Schülern, dass uns an einem bestimmten Tag des Kalenders die Kinder aus der „Planetenklasse“ besuchen werden. In PHASE II. Versammlung. Wir haben einen Besuch von unseren Kollegen erhalten. Wir saßen im Kreis und begannen die Versammlung wie jeden Tag, wobei der Student mit ASD verantwortlich war ...

Bibliothek

Ziel: Bereitstellung bibliografischer Beratungsmaterialien für die Bildungsgemeinschaft, um die pädagogische Aufmerksamkeit von Schülern mit ASD zu verbessern. Zielgruppe: Lehrkräfte des Zentrums, Studenten in Unterrichtspraktiken, Sprachtherapie und Master in Bezug auf Bildung und Familien. Timing: Während des gesamten Kurses. Die von uns vorgeschlagene Aktivität besteht aus einer Reihe von Phasen, die implementiert werden. PHASE I: Aktivieren des Speicherplatzes. PHASE II: Zusammenstellung von Materialien. PHASE III: Verbreitung der Initiative. PHASE IV: Implementierung. In PHASE I. haben wir einen Raum innerhalb der TEA-Klasse in der Nähe der Tür und des Ortes eingerichtet, an dem wir Koordinationstreffen mit Familien und Lehrern abgehalten haben. In PHASE II. Wir sammeln Materialien, die wir während unserer beruflichen Laufbahn persönlich erworben haben. Wir klassifizieren sie nach Themen (Autobiografien, Sprache und Kommunikation, Theorie des Geistes, Spiele, Bewusstseinsmaterial usw.). Wir fügen andere hinzu, die ...

GEMEINSAM LERNEN

ZIEL: Sensibilisierung der Bildungsgemeinschaft für die Wichtigkeit, andere Lernmethoden zu respektieren. ZIEL: Schüler zwischen 11 und 12 Jahren. TIMING: Während des gesamten Kurses. ENTWICKLUNG: Die Aktivität besteht aus vier Phasen,> Phase 1. Erste Schritte: Treffen mit dem Tutor der 11-12-jährigen Gruppe, um ihr von der Initiative zu erzählen. Nach der Annahme übertragen wir den Vorschlag an die Gruppe der Studenten und schlagen ihre freiwillige Teilnahme an der Aktivität vor. > Phase 2. Begrüßung: Erläuterung des Tages und der Uhrzeit des Besuchs bei den Schülern der jeweiligen Einheit. Wir markieren den Kalender mit visuellen Hilfsmitteln und erwarten die Menschen, die mit uns arbeiten werden. > Phase 3. Moment der Arbeit. Wir erhalten den Besuch unserer Kollegen in der jeweiligen Einheit. Wir begrüßen und stehen im Kreis. Der jeweilige Lehrer liest eine Arbeitsverpflichtung, die von allen Schülern akzeptiert wird. Dann…

Implementierung von visuellen Unterstützungen mit sozialen Normen, um die Abhängigkeit vom Profi zu minimieren

Die Anwesenheit des Fachmanns im Referenzklassenzimmer, um dem autistischen Schüler zu helfen, sich sowohl auf Lehrplan- als auch auf sozialer Ebene vollständig anzupassen, kann manchmal einen Effekt hervorrufen, der dem entgegengesetzt ist, was wir wollen. Sobald der Schüler die Dynamik des Referenzklassenzimmers, seiner Kollegen und verschiedener Fachkräfte kennengelernt hat, ist es wichtig, den Rückzug des Fachmanns schrittweise zu normalisieren. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass der Schüler mit Autismus noch einer im Klassenzimmer ist, ohne von einem Fachmann abhängig zu sein, der ihn jederzeit begleitet. Da wir wissen, dass eine der größten Schwierigkeiten unserer Schüler in den Problemen liegt, wenn es um die Beziehung zu Gleichaltrigen geht, können nach dem Verlassen des Referenzprofis kompromittierende Situationen auftreten, die uns dazu bringen, wieder in die Integration des Schülers zurückzukehren. Dafür haben wir begonnen, diese Präsenz durch permanente Sehhilfen zu ersetzen ...

Entwicklung eines Interventionsprogramms in ergänzenden außerschulischen Aktivitäten (Speisesaal)

Wir wissen, dass die Probleme bei der Ernährung von autistischen Schülern ziemlich häufig auftreten, entweder durch Starrheit beim Versuch, verschiedene Lebensmittel zu probieren, Probleme mit Texturen und Farben, Kauprobleme usw. ... deshalb berücksichtigen wir Der Moment des Esszimmers als einer der wichtigsten den ganzen Tag. Wenn ein Schüler nicht gut genährt wird, hat dies direkte Auswirkungen auf seine Aufmerksamkeit und Lernfähigkeit, so dass er nicht in der Lage ist, einen Schultag mit den angemessenen und optimalen Anforderungen zu ertragen, um eine maximale Entwicklung zu erreichen.

Progressives Verblassen spezifischer Träger

Wir kennen die Realität dieser Schüler in Bezug auf spezifische Hilfe, insbesondere in Bezug auf die Aktivitäten und Routinen, an denen sie mit normalen Schülern teilnehmen, und die Anpassung an die zahlreichen Arbeitsabläufe, Dynamik, Lernen, Spiele und Freizeit, Interessenzentren und zahlreiche kollektive Aktivitäten. Damit sie am wenigsten invasiv sind und unseren Schülern mit Schwierigkeiten helfen können, sich ihnen so schnell wie möglich anzuschließen, benötigen wir ein gutes Interventionsprogramm der Fachkräfte, die mit dem Schüler intervenieren. Zu diesem Zweck beginnen wir mit einer vollständigen Überwachung durch einen Fachmann, der die gesamte Aktivität unterrichtet, sodass der Schüler, sobald er die Anpassung des Schülers beobachtet, schrittweise zurückgezogen wird, so dass die Anwesenheit des Schülers in seinem / ihrem Bereich erfolgt Peer Group. Der vollständige Rückzug des Profis erfolgt, sobald wir überzeugt sind ...

Partner

 

Die Unterstützung der Europäischen Kommission für die Erstellung dieser Veröffentlichung stellt keine Billigung des Inhalts dar, die nur die Ansichten der Autoren widerspiegelt, und die Kommission kann nicht für die Verwendung der darin enthaltenen Informationen verantwortlich gemacht werden. 

Keine Internetverbindung